Infos zu Sönke

Die Geschichte                                                                        Sönke

„Wie bist denn du vom Wachmann über die Medizin zum Bouletrainer geworden?”
                                                                       

 

 

 

Das fragte mich neulich eine Freundin aus Studentenzeiten. Manchmal muss man der Leidenschaft und Vision folgen...

Mein erster Kontakt mit dem Pétanque war fantastisch, weil ich viele spannende Menschen kennenlernte. Und er war unbefriedigend hinsichtlich der Wurftechnik, weil ich auf eine Frage zehn verschiedene Antworten bekam. Bis ich Dirk Schmitz kennenlernte. Einen Experten, der die Boule-Mythen systematisch hinterfragte. Mit ihm erhielt ich fundierte Antworten und in den Folgejahren stiegen die Erkenntnisse.
„Wenn da insgesamt mehr als 30 extra für nach Freiburg kommen, kriegste von mir ´nen Kasten Bier, war der Kommentar, als ich vor einigen Jahren boulekurse.de ins Leben rief. Egal, dachte ich! Ich möchte die Faszination dieses Sportes mit anderen teilen und sie durch mein angesammeltes Wissen boulerisch fördern.
 
Der Bierkasten ist übrigens längst leer...


Ausbildung

  • Studium der Medizin
  • Studium des Instructional Designs (Lehr-Lern-Prozesse) und der Bildungsplanung
  • Studium der Psychologie
  • Fortbildungen im Mentalbereich
  • staatlich geprüfter C-Trainer Pétanque
  • Fortbildung zum B-Trainer (höchster Trainergrad im Pétanquesport)
  • Ausbilderzertifikat des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB)

Tätigkeitsbereiche

  • Dozent in den Fächern Anatomie und Physiologie
  • wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Erziehungswissenschaften/Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • Boule-/Pétanque -Trainer
  • Mentaltrainer unter anderem im Boule-/Pétanquesport

Erfolge

  • mehrfacher Landesmeister des Saarlandes
  • mehrfacher Landesmeister Baden-Württembergs
  • mehrfacher DPV-Masterssieger
  • mehrfacher Deutscher Länderpokalsieger
  • Deutscher Meister
  • Bundesligaspieler
  • Nationalspieler im Deutschen Pétanque Verband
  • Europameisterschaftsspieler 2011 /Göteborg
  • Weltmeisterschaftsspieler 2012 /Marseille
  • Weltmeisterschaftsspieler 2016 /Antananarivo